AKTUELLE INFORMATION CORONAVIRUS

 

Besucherstopp im Diakonie-Klinikum Stuttgart

Zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter vor dem Coronavirus gilt ein generelles Besuchsverbot. Besuche sind in den unten genannten Ausnahmefällen möglich. Melden Sie sich bitte unter Telefon 0711 991-0.

- Angehörige, die einen Patienten besuchen, der im Sterben liegt
- Angehörige von Patienten auf der Palliativstation
- Begleitperson eines Patienten, der in der Notaufnahme eingeliefert wird
- Begleitperson eines gebrechlichen oder dementen Patienten
- Begleitperson eines Patienten mit Behinderung

Behandlung von Notfällen und schweren Erkrankungen - Absage von verschiebbaren Operationen und Eingriffen
Derzeit können wir nur Notfälle und Patienten mit schweren Erkrankungen behandeln, deren Therapie nicht aufgeschoben werden kann, wie beispielsweise onkologische Operationen und Therapien. Alle geplanten Operationen, Eingriffe und Behandlungen, die aus medizinischer Sicht verschiebbar sind, müssen im Moment entfallen. Wenn Sie einen Termin vereinbart haben, informieren wir Sie über die Verschiebung. Fragen beantwortet Ihnen gerne telefonisch die für Sie zuständige Fachambulanz.

Sprechstundentermine
Sie haben einen Sprechstundentermin vereinbart? Bitte melden Sie sich unbedingt vorab telefonisch in der für Sie zuständigen Fachambulanz. Wichtige HInweise für Patienten mit Coronaverdacht finden Sie hier.

Gemeinsam können wir einen Beitrag gegen die Ausbreitung des Virus leisten – wir danken für Ihre Mithilfe!

 

 

Kontakt

Diakonie-Klinikum Stuttgart

Rosenbergstraße 38
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 991-0
Telefax: 0711 991-1090

info -|- @ -|- diakonie-klinikum.de

zum Kontaktformular

Im Notfall

Unsere Zentrale Notaufnahme hat
24 Stunden täglich geöffnet.

Wollen Sie sich im Diakonie-Klinikum vorstellen und kommen aus einem CORONA-Risikogebiet oder hatten Kontakt mit CORONA-Infizierten? Dann lesen Sie bitte diese Hinweise.

Förderverein Diakonie Klinikum – helfen – spenden – fördern