Studien

Das Diakonie-Klinikum Stuttgart bietet für hämato-onkologische Erkrankungen eine Reihe von Studien an.
Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der zurzeit an unserer Klinik laufenden Studien und Register-Studien.

Des Weiteren werden an unserer Klinik autologe und allogene Stammzelltransplantationen auch im Rahmen von klinischen Studien durchgeführt.
Im Rahmen eines wissenschaftlichen Projektes „Spezifische zelluläre Immunogenität gegen maligne Stamm- und Progenitorzellen bei malignen hämatologischen Erkrankungen“ wird untersucht, ob das Immunsystem von Patienten gegen die besonders schwierig zu therapierenden Tumor-Stammzellen aktiviert werden kann (Forschungsprojekt der „Tumor Immunology Group“, Prof. Greiner, Universität Ulm).

AML: akute myeloische Leukämie

AMLSG 09-09

Phase-III study of chemotherapy in combination of ATRA with or without gemtuzumab ozogamicin in patients with acute myeloid leukemia and NPM1 gene mutation, AMLSG 09-09

Synopsis und Ein- und Ausschlusskriterien 

AMLSG 15-10

Randomized phase III study of low-dose-cytarabine and etoposide with or without ALL-Trans Retinoic Acid in older patients not eligible for intensive chemotherapy with acute myeloid leukemia and NPM1-mutation, AMLSG 15-10

Synopsis und Ein- und Ausschlusskriterien

AMLSG 16-10

Phase-II study evaluating midostaurin in induction, consolidation and maintenance  therapy also after allogeneic blood stem cell transplantation in patients with nearly diagnosed acute myeloid leukemia exhibiting a FLT3 internal tandem duplication, AMLSG 16-10

Synopsis und Ein- und Ausschlusskriterien

AMLSG 18-12

Maintenance therapy with histamine dihydrochloride and interleukin-2 in adult acute myeloid leukemia (AML) patients with measurable minimal residual disease (MRD) - a non-interventional study (NIS)

Synopsis und Ein-und Auschlusskriterien

AMLSG 20-13

Randomized phase II trial of chemotherapy with or without volasertib (BI 6727) in patients with newly diagnosed acute myeloid leukemia (AML), AMLSG 20-13

Synopsis und Ein- und Ausschlusskriterien

CML: chronisch myeloische Leukämie

CML-V (TIGER)

Treatment optimization of newly diagnosed Ph/BCR-ABL positive patients with chronic myeloid leukemia (CML) in chronic phase with nilotinib vs. nilotinib plus interferon alpha induction and nilotinib or interferon alpha maintenance therapy, phase III, CML V TIGER CML-V (TIGER)

Synopsis und Ein- und Ausschlusskriterien

TARGET

Nicht-interventionelle Studie (NIS) zur Sicherheit und Wirksamkeit von Tasigna (Nilotinib) sowie zur Therapietreue der Patienten in der Behandlung der Ph+ CML in chronischer Phase bei Patienten mit Resistenz oder Unverträglichkeit gegenüber einer Vorbehandlung einschließlich Glivec (Imatinib) TARGET

Synopsis und Ein- und Ausschlusskriterien

Morbus Hodgkin

HD 17

Therapieoptimierungsstudie in der Primärtherapie des intermediären Hodgkin-Lymphoms: Therapiestratifizierung mittels FDG-PET, HD 17

Synopsis und Ein- und Ausschlusskriterien

NHL indolent: Non-Hodgkin-Lymphom, indolent

MCL 2005-01 (R-HAD)

Wirksamkeit und Sicherheit einer Kombinationstherapie mit Rituximab, hochdosiertem Ara-C und Dexamethason (R-HAD) mit oder ohne Bortezomib bei Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem Mantelzell-Lymphom - eine randomisierte Phase III-Studie des European MCL Networks (MCL-Rezidivstudie mit R-HAD [ Rituximab, hochdosiertem Ara-C und Dexamethason ] plus/minus Bortezomib), MCL 2005-01 (R-HAD)

Synopsis und Ein- und Ausschlusskriterien

NHL aggressiv: Non-Hodgkin-Lymphom, aggressiv

DSHNHL 2004-2 FLYER 6-6/6-4-Studie

6 x Rituximab plus 6 x CHOP-21 vs. 6 x Rituximab plus 4 x CHOP-21 (Favourable Low-Risk Young Equivalency of Rituximab Regimens = FLYER 6-6/6-4), DSHNHL 2004-2

Synopsis und Ein- und Ausschlusskriterien

DSHNHL 2009-1, OPTIMAL > 60

Improvement of outcome and reduction of toxicity in elderly patients with CD 20+ aggressive B-Cell Lymphoma by optimised schedule of the monoclonal antibody rituximab, substitution of conventional by liposomal vincristine, and FDG-PET based reduction of therapy, OPTIMAL > 60, DSHNHL 2009-1

Synopsis und Ein- und Ausschlusskriterien

Solide Tumore

KEYNOTE 158

A clinical trial of Pembrolizumab (MK-3475) evaluating predictive biomarkers in subjects with advanced solid tumors

Synopsis und Ein- und Ausschlusskriterien

Register-Studien

AMLSG BiO-Project

Registry study on biological disease profile and clinical outcome in acute myeloid leukemia and related neoplasms and acute leukemias of ambiguous lineage, The AMLSG Biology and Outcome (BiO)-Project

Synopsis und Ein-und Ausschlusskriterien

GMALL-Register

GMALL-Register und Biomaterialbank, Biomaterialsammlung und prospektive Datenerfassung zu Diagnostik, Behandlung und Krankheitsverlauf der ALL des Erwachsenen

Synopsis und Ein- und Ausschlusskriterien

NAPOLEON-Register der Deutschen AML Intergroup

National acute promyelocytic leukemia (APL) observational study

Synopsis und Ein- und Ausschlusskriterien

The MPNSG Biology and Outcome (BiO)-Project

Registry study on biological disease profile and clinical outcome in BCR-ABL1-negative myeloid neoplasms, The MPNSG Biology and Outcome (BiO)-Project

Synopsis und Ein- und Ausschlusskriterien

PNH -Diagnostikprojekt

Erfassung der Diagnostik der Paroxysmalen Nächtlichen Hämoglobinurie

Einschlusskriterien

MZoL 2015

Nicht-interventionelles prospektives Register zu Epidemiologie und Behandlungspraxis bei Marginalzonenlymphomen

Ein- und Ausschlusskriterien

MDS-Register

Deutsches MDS-Register

Synopse und Ein-und Ausschusskriterien

Kontakt

Dr. Dagmar Assmann
Leiterin Studienzentrale

Bernadette Frühling
Studiendokumentation

Telefon: 0711 991-3517
Fax: 0711/ 991-3519

studien -|- @ -|- diak-stuttgart.de

Diakonie-Klinikum Stuttgart
Studienzentrale
Rosenbergstraße 38
70176 Stuttgart


Seite zuletzt aktualisiert: Juli 2016