Patienteninformation bei Corona-Verdacht

Wenn Sie befürchten, sich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert zu haben und sich in unserer Notaufnahme oder einer anderen Fachabteilung im Diakonie-Klinikum vorstellen möchten, bitten wir Sie dringend, uns vorab unter Telefon 0711 991-2120 anzurufen.

Wir klären dann in einem kurzen Telefonat mit Ihnen, ob weitere Untersuchungen bei uns im Krankenhaus oder bei Ihrem Hausarzt vorgenommen werden sollten und ob wir ein Isolierzimmer für Sie vorbereiten müssen.

In unserer Notaufnahme versorgen wir vor allem Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen und Verletzungen. Sofern nur an leichten Krankheitszeichen eines Atemwegsinfektes leiden oder eine Testung benötigen, ohne selbst Symptome zu haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder die Abstrichstellen in Stuttgart. 

Über diesen Link gelangen Sie zur "Cov-App", die Ihnen weitere Hilfestellungen und wertvolle Handlungsempfehlungen gibt.

Häufig gestellte Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen und laufend aktualisierte Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Robert-Koch-Instituts und bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Beim Robert-Koch-Institut RKI können Sie die laufend aktualisierten Risikogebiete abfragen.

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf den Internetseiten des Landesgesundheitsamtes Baden-Württemberg.

Links zu Abstrichstellen/Fieberambulanzen

Die Abstrichstellen in Stuttgart finden Sie unter https://coronavirus.stuttgart.de/ 

Eine Übersicht aller Corona-Anlaufstellen im Raum Baden-Württemberg finden Sie über die Corona-Karte Baden-Württemberg der KVBW.

Bürgertelefon/Hotline zum Coronavirus

Hotline und Bürgerberatung der Stadt Stuttgart - Städtisches Gesundheitsamt 0711 216-59309

Hotline des Bundesministeriums für Gesundheit 030 346 465 100

Hotline des Landesgesundheitsamtes Baden-Württemberg 0711 904-39555

Das Bundesministerium für Gesundheit bietet ein Bürgertelefon für Fragen rund um das Coronavirus an, das für alle Bürgerinnen und Bürgern eine kompetente und unabhängige Anlaufstelle ist.  

Sie erreichen das Bürgertelefon des Bundesministeriums von Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr, am Freitag von 8 bis 12 Uhr unter folgender Nummer 030 346 465 100

Die Hotline des Landesgesundheitsamtes Baden-Württemberg erreichen Sie von Montag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr unter der Nummer 0711 904-39555

Kontakt Zentrale Notaufnahme


Telefon: 0711/991-2120
E-Mail: zna(at)diak-stuttgart.de

- Dringende Anfragen von Patienten
- Dringliche Nachfragen nach Arztbriefen, Vorbefunden usw.

Wenn Ihr Anliegen nicht dringend ist, bitten wir Sie, telefonische Anfragen auf die Zeit zwischen 07.00 und 15.00 Uhr an Werktagen zu beschränken.

Sekretariat


Telefon: 0711/991-2101
Erreichbar: Mo-Fr, 08.00 - 16.00 Uhr

- Kontakt zu den Oberärzten und der pflegerischen Leitung der ZNA
- Bewerbungen und Anfragen zu Famulaturen, Praktika und Hospitationen