Das Leistungsspektrum der Kardiologie

Das kardiologische Leistungsspektrum am Diakonie-Klinikum Stuttgart umfasst alle wichtigen Untersuchungen der nicht-invasiven Kardiologie und invasiven Kardiologie sowie der Elektrophysiologie.

Leistungsspektrum nicht-invasive Kardiologie

  • 12-Kanal-Ruhe-EKG
  • Langzeit-EKG
  • Belastungs-EKG
  • 24-Stunden-Langzeit-Blutdruck-Messung
  • Abklärung von Herzrhythmusstörungen
  • Abklärung des kardiovaskulären Status (körperliche Untersuchung, Laboruntersuchung bezüglich Cholesterin, Diabetes, Ultraschall vom Herzen, Ultraschall der Halsschlagader, Ultraschall der Bauchschlagader, Stressechokardiographie (Ultraschall unter Belastung), falls erforderlich auch Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruck, Lungenfunktionsuntersuchung und/oder Spiroergometrie (insbesondere bei Luftnot unter Belastung)
  • Umfassende Abklärung kardiologischer Erkrankungen, insb. bei koronarer Herzerkrankung
  • Spiroergometrie (Belastungs-EKG mit gleichzeitiger Messung der Atemgase) bei zum Beispiel unklarer Luftnot oder zur Feststellung des Trainingszustands beim Sportler
  • Leistungsdiagnostik zur Feststellung der körperlichen Fitness zur Erfassung des optimalen Trainingsbereichs bei Ausdauersport
  • Ultraschall vom Herzen in Ruhe („Echokardiographie“)
  • Ultraschall vom Herzen unter Belastungsbedingungen, sogenannte Stress-Echokardiographie (in Kombination mit einem Belastungs-EKG oder Simulierung der Herzbelastung durch ein Medikament)
  • Ultraschall der Körpergefäße, die sogenannte „Duplexsonographie“ der Arterien und Venen, zur Klärung des Schlaganfallsrisikos, der Aussackung der Bauchschlagader, der Verengung der Nierenarterie bei hohem Blutdruck oder Thrombose im Bein
  • Lungenfunktion mit Analyse der Blutgase und der Lungendurchgängigkeit („Diffusion“, „Belastungsoxymetrie“)
  • Myokardszintigraphie, die Darstellung der Durchblutung und der Durchblutungsstörung des Herzmuskels durch spezielle radioaktive Substanzen unter Belastungsbedingungen. Die Untersuchung wird in Kooperation mit unserer radiologischen Abteilung durchgeführt.
  • Kernspin-Tomographie des Herzens („Kard-NMR“) zur Darstellung der Herzanatomie und Unterscheidung von lebendem und totem Herzgewebe, beispielsweise nach einem Herzinfarkt („Vitalität“) in Kooperation mit der radiologischen Abteilung.
  • Funktionsprüfung und Optimierung aller gängigen Herzschrittmacher und Defibrillatoren (beispielsweise Biotronik, Medtronik, Vitatron, St. Jude Medical, Boston Scientific/CPI)

Leistungsspektrum invasive Kardiologie

Leistungsspektrum Elektrophysiologie

  • Elektrophysiologische Untersuchungen zur Beurteilung von Herzrhythmusstörungen und ihrer Therapiebedürftigkeit
  • Katheterablationen mit elektro-anatomischem Mappingsystem zur Erfassung komplexer sowie hämodynamisch schlecht tolerierter Herzrhythmusstörungen

Kontakt

Sprechstundentermine
Sie haben einen Sprechstundentermin vereinbart? Bitte melden Sie sich unbedingt vorher telefonisch in unserer Ambulanz. Wir klären mit Ihnen ab, ob der Termin stattfinden kann.

Sekretariat

Senida Jordan

Rosenbergstraße 38
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 991-3101
Telefax: 0711 991-3103

kardiologie -|- @ -|- diak-stuttgart.de

zum Kontaktformular

Sprechstunden

Sprechzeiten (nach Anmeldung):

Allgemeine Sprechstunde:

Mo-Fr nach Vereinbarung

Privatsprechstunde:

nach Vereinbarung

Flyer der Kardiologie am Diakonie-Klinikum Stuttgart
Flyer der Kardiologie herunterladen