Termine und Veranstaltungen

Das Diakonie-Klinikum Stuttgart bietet normalerweise regelmäßig Veranstaltungen, Vorträge, Kurse und Fortbildungen zu verschiedenen Themen an – für Patienten, Interessierte und Fachkreise.

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Online-Vortrags-Angebote, an denen Sie sicher, einfach und bequem teilnehmen können.

Derzeit finden aufgrund der Corona-Pandemie keine Präsenz-Veranstaltungen statt. Wir Informieren Sie, sobald unsere Veranstaltungen, Vorträge, Kurse und Fortbildungen wieder in unseren Räumen stattfinden können.

Wenn Sie unsere Einladungen und Programme regelmäßig zugeschickt bekommen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Unternehmenskommunikation per Mail an uk(at)diak-stuttgart.de.

Online-Patientenvortrag: Morbus Basedow – Behandlungsmöglichkeiten bei Schilddrüsenüberfunktion

Bildet die Schilddrüse zu viel Hormone, werden alle Prozesse im Körper beschleunigt. Es kommt zu schnellem Pulsschlag, Unruhe, Zittrigkeit, Schlafstörungen, Gewichtsabnahme, Schweißneigung, häufigem Stuhlgang. Häufigste Ursache ist beim jungen Menschen eine Autoimmunerkrankung vom Typ Morbus Basedow. Hier wird die Schilddrüse durch Antikörper (TSH-Rezeptor-Antikörper, TRAK) dauerhaft stimuliert, unabhängig vom Hormonbedarf. Bei dieser Form der Überfunktion besteht die Möglichkeit der spontanen Heilung. Beim älteren Menschen liegen häufiger heiße Knoten (Autonomie) vor. Diese heißen Knoten produzieren unkontrolliert Schilddrüsenhormon, und zwar umso mehr, je mehr Jod als Rohstoff die Knoten aufnehmen. Die jeweils vorliegende Ursache der Überfunktion muss geklärt werden, da davon das therapeutische Vorgehen abhängt. 

Dr. Christine Klasen, Chefärztin der Endokrinologie und Diabetologie und Prof. Dr. Andreas Zielke, Chefarzt der Endokrinen Chirurgie am Diakonie-Klinikum Stuttgart stellen in ihrem Patientenvortrag die Funktion dieses lebenswichtigen Organs vor und informieren, welche Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

Zusammen mit der Endokrinologie und Diabetologie ist die Endokrine Chirurgie zentraler Bestandteil des Endokrinen Zentrums am Diakonie-Klinikum Stuttgart. Gemeinsam mit den Fachbereichen Nuklearmedizin, Zytopathologie und Strahlentherapie bilden die beiden Fachabteilungen im Endokrinen Zentrum eine hochspezialisierte Behandlungseinheit für alle endokrinen Erkrankungen.

Referenten: Dr. Christine Klasen, Chefärztin Endokrinologie und Diabetologie, Prof. Dr. Andreas Zielke, Chefarzt Endokrine Chirurgie, Endokrines Zentrum am Diakonie-Klinikum Stuttgart

Teilnahme und Anmeldung:
Die Teilnahme an den Online-Patientenveranstaltungen des Diakonie-Klinikums Stuttgart ist denkbar einfach: Melden Sie sich auf unserer Veranstaltungsseite Morbus Basedow – Behandlungsmöglichkeiten bei Schilddrüsenüberfunktion an. In nur wenigen Schritten können Sie sich registrieren und erhalten automatisch die Zugangsdaten an Ihre hinterlegte E-Mailadresse zugeschickt. Sollten Sie keine Mail von uns erhalten, prüfen Sie bitte den Spamordner Ihres E-Mailpostfachs. Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für die Registrierung und werden anschließend gelöscht.

Das Programm der Patientenvorträge im Diakonie-Klinikum Stuttgart können Sie hier herunterladen.

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Telefon: 0711 991 1045/1046/1047
Telefax: 0711 991 1049

presse@diak-stuttgart.de