Termine und Veranstaltungen

Das Diakonie-Klinikum Stuttgart bietet normalerweise regelmäßig Veranstaltungen, Vorträge, Kurse und Fortbildungen zu verschiedenen Themen an – für Patienten, Interessierte und Fachkreise.

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Online-Vortrags-Angebote, an denen Sie sicher, einfach und bequem teilnehmen können.

Derzeit finden aufgrund der Corona-Pandemie keine Präsenz-Veranstaltungen statt. Wir Informieren Sie, sobald unsere Veranstaltungen, Vorträge, Kurse und Fortbildungen wieder in unseren Räumen stattfinden können.

Wenn Sie unsere Einladungen und Programme regelmäßig zugeschickt bekommen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Unternehmenskommunikation per Mail an uk(at)diak-stuttgart.de.

Fortbildung: Individuelle Behandlungskonzepte bei komplexen Narbenhernien

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

es ist uns eine Freude nach Corona-bedingter Karenzzeit wieder zu einer Präsenzfortbildung zum Thema Hernienchirurgie einzuladen. Als Referenzzentrum werden unserer Klinik immer mehr Patienten zugewiesen, die anderenorts als inoperabel gelten. Dies betrifft insbesondere ventrale Bauchwandhernien mit verlorenem Heimatrecht („loss of domain“).

In unserer Fortbildung „Individuelle Behandlungskonzepte bei komplexen Narbenhernien“ wollen wir Indikationsstellung, Diagnostik, Konditionierung (Botox, progressives Pneumoperitoneum) und operative Therapieoptionen dieser oft schwierig zu behandelnden Hernien darstellen. Darüber hinaus soll der Stellenwert der robotischen Hernienreparation beleuchtet werden.

Wir bieten die Fortbildung sowohl als Präsenzveranstaltung als auch zur Online-Teilnahme an. Fortbildungspunkte wurden bei der Ärztekammer beantragt. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme mit persönlichem Austausch und lebhafter Diskussion.

Programm:

Individuelle Behandlungskonzepte bei komplexen Narbenhernien

Update komplexe Narbenhernie bei permagna-Hernien mit Loss of Domain - Was ist alt bewährt, was neu?
Dr. med. Barbara Kraft, Ärztliche Direktorin Chirurgische Klinik, Diakonie-Klinikum Stuttgart

Stellenwert der Robotik mit dem Da Vinci System in der Hernienchirurgie  
Ali Abu Dagga, Assistenzarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie, Diakonie-Klinikum Stuttgart

Zertifizierung:

Die Fortbildung ist mit 3 CME-Punkten zertifiziert.
Am Ende der Veranstaltung erfolgt eine gemeinschaftliche Lernerfolgskontrolle mittels Fragebogen. Wenn Sie online teilnehmen, erhalten Sie den Fragebogen am Tag der Veranstaltung zusammen mit Ihren Zugangsdaten. Für den Erhalt Ihres Zertifikats senden Sie diesen bitte an haering@diak-stuttgart.de


Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie zum kollegialen Austausch bei einem Imbiss ein. 

 

Wir bitten um eine Anmeldung formlos per Mail, telefonisch, mit Fax oder online
Diakonie-Klinikum Stuttgart
Allgemein- und Viszeralchirurgie
haering@diak-stuttgart.de
Telefon 0711 991-2401
Telefax 0711 991-2490

Bitte vermerken Sie bei der Anmeldung, ob Sie persönlich oder online teilnehmen möchten. Wenn Sie online teilnehmen, erhalten Sie Ihre Zugangsdaten am Tag der Veranstaltung per E-Mail zugeschickt und können über einen Link ganz einfach teilnehmen. Sollten Sie keine Mail erhalten, prüfen Sie bitte auch Ihren Spamordner. Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für die Anmeldung.

Hygienehinweis: 
Die Fortbildungen sind als Hybridveranstaltungen mit Präsenz von max. 60 Teilnehmenden im Diakonie-Klinikum geplant. In Präsenz zugelassene Teilnehmende sind zweitgeimpfte Personen sowie Personen mit Vorlage eines max. 48 Stunden alten negativen Tests. Weitere interessierte Personen können nach Anmeldung online teilnehmen. Für Ihre Registrierung bitten wir um rechtzeitiges Erscheinen mindestens 15 Minuten vor Beginn. Kurzfristige Änderungen geben wir auf www.diakonie-klinikum.de bekannt.

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Telefon: 0711 991 1045/1046/1047
Telefax: 0711 991 1049

presse@diak-stuttgart.de