Wie lässt sich die Qualität von Pflege definieren?

Wir glauben, dass der beste Maßstab dafür die vielen positiven Rückmeldungen von Patienten und Mitarbeitern sind.

Die hohe Fachlichkeit der Pflegenden im Diakonie-Klinikum Stuttgart, der vom christlichen Menschenbild geprägte Umgang miteinander, gemeinsame Ziele und Wertvorstellungen sowie professionelle Konzeptionen und Standards stellen diese Qualität sicher.

Gleichzeitig sind sie die Grundlage dafür, Bewährtes pflegen zu können und Neues aktiv und kraftvoll mitzugestalten.

Wir sind dankbar für das, was wir schon erreicht haben. Und wir freuen uns auf neue Herausforderungen, weil wir überzeugt sind, diese kompetent gestalten zu können.

Konkret bedeutet dies für unsere Patienten, dass Sie sich bei uns bestens versorgt und gepflegt wissen. Die Grundlagen unseres pflegerischen Handelns bilden der aktuelle Stand  wissenschaftlicher Erkenntnisse, nationale und hausinterne Standards sowie das persönliche Engagement jedes Mitarbeiters.

Für interessierte Pflegende ist es wichtig zu wissen, dass wir Mitarbeitende in der Pflege strukturiert einarbeiten, gezielt fort- und weiterbilden, jährlich Personalentwicklungsgespräche führen, neben einer hohen Fachlichkeit auch die soziale Kompetenz und die Persönlichkeitsentwicklung aktiv begleiten und Führungskultur gelebt wird. Erfahrbar wird dies zum Beispiel am jährlich stattfindenden hausinternen Pflege-Fortbildungstag, zu dem allen Pflegenden die Teilnahme ermöglicht wird.

Kontakt

Assistentin der Pflegedirektion
Julia Ockenfeld

Telefon: 0711 991-1101
Telefax: 0711 991-1190

ockenfeld -|- @ -|- diak-stuttgart.de

zum Kontaktformular