Wirbelsäulenzentrum
In unserem hoch spezialisierten Kompetenzzentrum behandeln wir jährlich etwa 1.100 Patienten stationär und 4.000 Patienten ambulant.

Die Ursachen für Rückenschmerzen sind vielfältig, und genauso vielfältig sind die angebotenen Therapien. Aber welche ist geeignet und welche hilft bei Rückenleiden? Nur eine große Bandbreite an Behandlungsmethoden und Behandlungstechniken in erfahrener Hand gewährleistet, dass der Patient das für ihn richtige Therapiekonzept bekommt.

Das Wirbelsäulenzentrum am Diakonie-Klinikum Stuttgart bietet vielfältige Behandlungsoptionen und große Erfahrung mit nicht-operativen und operativen Therapien bei Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule.

Das Wirbelsäulenzentrum verfügt über eine moderne OP-Einheit. Dazu gehören beispielsweise die intraoperative Computertomographie (CT) oder die CT-gestützte OP-Navigation.

Minimalinvasive und mikrochirurgische Verfahren sowie der Einsatz moderner Operationsinstrumente wie das Ultraschallskalpell (Ultracision®) ermöglichen Eingriffe mit nur geringen Gewebeverletzungen.

Chefarzt

Dr. med. Farzam Vazifehdan

Facharzt für Orthopädie, Orthopädie und Unfallchirurgie

Kontakt

Sekretariat
Ingeborg Hahn

Rosenbergstraße 38
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 991-1875
Telefax: 0711 991-1879

i.hahn -|- @ -|- diak-stuttgart.de

zum Kontaktformular

Sprechstunden & Terminvergabe

Wirbelsäulenambulanz
Christina Mahr

Rosenbergstraße 38
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 991-1871
Telefax: 0711 991-1879

mahr -|- @ -|- diak-stuttgart.de

 

Sprechzeiten (nach Anmeldung):

Allgemeine Sprechstunde Wirbelsäulenzentrum

Mo, Di, Mi, Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Di, Mi 13.00 – 15.00 Uhr

Privatsprechstunde Wirbelsäulenzentrum

Mo 12.00 – 14.30 Uhr

Do 10.00 – 15.00 Uhr

Abbildung des Titels Faltblatt Wirbelsäulenzentrum
PDF-Download