Kardiologie und Elektrophysiologie
Wenn das Herz „aus dem Takt kommt“, tauchen viele Fragen und Ängste auf. Dann sind wir für Sie da. Wir nehmen uns Zeit für die Diagnose und beraten mit Ihnen die nächsten Schritte.

Kardiologie
Dr. med. Titus Conrad ist der Leitende Arzt der Kardiologie am Diakonie-Klinikum Stuttgart. Diese umfasst das gesamte Leistungsspektrum nicht-invaser sowie invasiver Untersuchungen.

Elektrophysiologie
Dr. med. Oliver Ickrath leitet die Elektrophysiologie am Diakonie-Klinikum Stuttgart. Dieser Bereich der Kardiologie ist mit einer hochmodernen Herzkatheteranlage ausgestattet.

Sie sind bisher „herzgesund“, haben aber immer wieder Beschwerden auf der Brust wie Engegefühl oder Kurzatmigkeit? Sie haben plötzlich „Herzrasen“ und das Herz pocht bis in den Hals? Sie haben eine bekannte koronare Herzkrankheit und immer wieder „Angina pectoris“?
Was soll man machen: Wieder Herzkatheter? Medikamente? Sie sind schon mehrmals plötzlich und ohne Vorwarnung umgefallen („Synkope“)? Was ist die Ursache? Ist es gefährlich? Sie haben hohen Blutdruck? Was können Sie tun? Was können wir tun? Sind bereits Organe durch den hohen Blutdruck geschädigt? Schreckgespenst Schlaganfall? Herzrhythmusstörungen? Funktioniert mein Herzschrittmacher noch richtig?

Diese Sorgen, Ängste und Fragen beschäftigen Sie im Alltag. Das Team der Kardiologie am Diakonie-Klinikum Stuttgart möchte gemeinsam mit Ihnen diese Fragen klären, die Diagnose stellen, und falls notwendig die entsprechende Therapie einleiten und Ihnen Empfehlungen für den Alltag geben.

Breites kardiologisches Behandlungsspektrum

Unser kardiologisches Behandlungsspektrum umfasst alle wichtigen und gängigen Untersuchungen der sogenannten nicht-invasiven Kardiologie und viele Untersuchungen der invasiven Kardiologie.

„Nicht-invasive“ Untersuchungen sind die Ihnen von Ihrem Hausarzt bekannten Untersuchungen wie Ruhe-EKG, Langzeit-EKG, Herzecho in Ruhe oder unter Belastung oder Lungenfunktion. Ein weiteres kardiologisches Behandlungsangebot im Diakonie-Klinikum Stuttgart ist die so genannte Spiroergometrie. Hier werden während des Belastungs-EKG`s die Atemgase gemessen. Spiroergometrie ist ein sehr elegantes Verfahren, das aus der Sportmedizin kommt. Es dient zur Klärung, ob zum Beispiel die Kurzatmigkeit durch eine Erkrankung der Lunge, des Herzens, der Muskeln oder einfach durch mangelndes Training verursacht wird.

„Invasiv“ sind alle Untersuchungen oder Therapien, die in den Körper eindringen wie beispielsweise Herz-Ultraschall über die Speiseröhre, Links- oder Rechtsherzkatheter oder Implantation von Herzschrittmachern.

Weiterentwicklung der Kardiologie: Elektrophysiologie am Diakonie-Klinikum

Im Diakonie-Klinikum Stuttgart wurde im April 2016 ein hochmoderner elektrophysiologischer Messplatz für die Kardiologie eingerichtet. Dieser ist mit einer für elektrophysiologische Interventionen ausgerichteten Herzkatheteranlage ausgestattet. Die Rotations-angiographische Bildgebung im Herzkatheterlabor ermöglicht die exakte dreidimensionale Darstellung des linken Vorhofs, welche zur Durchführung linearer Ablationslinien wie bei der elektrischen Isolation der Lungenvenen bei Vorhofflimmern geeignet ist.

Um optimale Ergebnisse in Diagnostik und Therapie zu erzielen, sind wir mit modernster Diagnosetechnik ausgestattet. In verschiedenen Bereichen arbeiten wir eng mit anderen Abteilungen des Diakonie-Klinikums und anderen Krankenhäusern zusammen. Optimale Ergebnisse bei den zunehmend komplexeren und fachübergreifenden Verfahren kann man wirtschaftlich vertretbar meist nur im Team mit anderen Spezialisten erzielen.

Leitender Arzt

Kardiologie

Dr. med. Titus Conrad

Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Rettungsmedizin

Leitender Arzt

Elektrophysiologie

Dr. med. Oliver Ickrath

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

Kontakt

Ambulanz der Medizinischen Klinik/Kardiologie

Sarah Lydia Seile
Martina Vogt
Eva-Maria Köhl

Rosenbergstraße 38
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 991-3250
Telefax: 0711 991-3259

kardiologie -|- @ -|- diak-stuttgart.de

zum Kontaktformular

Sprechstunden

Sprechzeiten (nach Anmeldung):

Allgemeine Sprechstunde:

Mo-Fr nach Vereinbarung

Privatsprechstunde:

nach Vereinbarung