Termine und Veranstaltungen

Das Diakonie-Klinikum Stuttgart bietet regelmäßig Veranstaltungen, Vorträge, Kurse und Fortbildungen zu verschiedenen Themen an – für Patienten, Interessierte und Fachkreise.

Wenn Sie unsere Einladungen und Programme regelmäßig zugeschickt bekommen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Öffentlichkeitsarbeit. 

Vortrag: Vorhofflimmern - Interventioneller Verschluss des Vorhofes Donnerstag 29. September 2016, 17:00 - 18:00 Hörsaal

Am Donnerstag, den 29. September 2016 informieren der Leitende Arzt der Kardiologie am Diakonie-Klinikum Stuttgart, Dr. Titus Conrad, und der leitende Elektrophysiologe, Dr. Rolf-Oliver Ickrath, über Möglichkeiten, das Schlaganfallrisiko zu senken – insbesondere dann, wenn die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten problematisch ist. Die Veranstaltung findet um 17 Uhr im Hörsaal des Diakonie-Klinikums statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mit erweiterten Platzkapazitäten dank Live-Übertragung in einen Besprechungsraum.

Vorhofflimmern ist gerade im höheren Alter ein großes epidemiologisches Problem. So leiden ab dem 70. Lebensjahr bereits ca. 5 % der Bevölkerung darunter, Tendenz rasch steigend. Neben konkreten Beschwerden, wie u.a. Luftnot oder Herzklopfen, ist vor allem das Risiko für einen Schlaganfall mit teilweise dramatischen Konsequenzen deutlich erhöht und stellt Arzt, wie Patienten im klinischen Alltag immer wieder vor eine große Herausforderung. Was gibt es für Möglichkeiten das Schlaganfallsrisiko zu reduzieren, insbesondere wenn die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten sehr problematisch ist, wie z.B. nach stattgehabten Blutungen? Hierüber geben die Experten einen aktuellen Überblick.

Kardiologie und Elektrophysiologie im Diakonie-Klinikum Stuttgart

Das kardiologische Behandlungsspektrum im Diakonie-Klinikum umfasst alle wichtigen und gängigen Untersuchungen der sogenannten nicht-invasiven Kardiologie und viele Untersuchungen der invasiven Kardiologie. Im Diakonie-Klinikum wurden im Jahr 2016 zwei hochmoderne elektrophysiologische Messplätze eingerichtet, die ein Linksherzkatheterlabor sowie einen für komplexe elektrophysiologische Interventionen geeigneten Messplatz umfassen. Dieser Messplatz ist mit einer für elektrophysiologische Interventionen ausgerichteten, speziellen Herzkatheteranlage verbunden.

Referenten:

Dr. Titus Conrad
Leitender Arzt Kardiologie
Medizinische Klinik

Dr. Rolf-Oliver Ickrath
Leitender Arzt Elektrophysiologie
Medizinische Klinik

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711 991-1045 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Vortrag: Psychosomatik und Psychosomatische Erkrankungen - Überblick, Entstehung und Behandlung Donnerstag 06. Oktober 2016, 17:00 - 18:00 Hörsaal

Am Donnerstag, den 06. Oktober 2016, informiert um 17.00 Uhr im Hörsaal des Diakonie-Klinikums Stuttgart Dr. Bernd Gramich, Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, über die Psychosomatik und Psychosomatische Erkrankungen. In seinem Vortrag erklärt er mögliche Ursachen einer Erkrankung und stellt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten vor. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Seelische Konflikte und Anspannungen können in hohem Maß auf den Körper einwirken und in körperlichen Erkrankungen ihren Ausdruck finden. Umgekehrt können körperliche Erkrankungen die Seele stark in Mitleidenschaft ziehen. Die Psychosomatik beschäftigt sich intensiv mit beiden Aspekten. Im Vortrag werden auf die Psychosomatik und Psychosomatische Erkrankungen sowie auf Aspekte der psychosomatischen Behandlung eingegangen.

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Diakonie-Klinikum Stuttgart bietet eine stationäre Einheit mit 18 Betten und eine psychosomatische Tagesklinik mit 9 Behandlungsplätzen an. Die Abteilung behandelt das breite Spektrum psychosomatischer Erkrankungen bei Erwachsenen sowohl vollstationär als auch tagesklinisch. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Behandlung von Essstörungen wie Magersucht und Ess-/Brechsicht bei jüngeren Patientinnen und Patienten ab 15 Jahren.

Referent:

Dr. Bernd Gramich
Chefarzt Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711 991-1045 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Einladung zum Tag der offenen Tür im Gesundheitshaus am Diakonissenplatz Samstag 08. Oktober 2016, 10:00 - 15:00 Gesundheitshaus am Diakonissenplatz

Die Geschäfte und Arztpraxen im Gesundheitshaus am Diakonissenplatz öffnen für Sie am

Samstag, den 8. Oktober 2016
von 10-15 Uhr
in der Rosenbergstraße 19 und 21
70176 Stuttgart

Am Samstag, den 8. Oktober 2016 bieten die Arztpraxen und Geschäfte im neuen Gesundheitshaus am Diakonissenplatz allen Interessierten die Möglichkeit, das Angebot kostenlos kennenzulernen und einen Blick in ihre Räumlichkeiten zu werfen. Zwischen 10 und 15 Uhr erwartet Besucher in der Rosenbergstraße 19 und 21 ein buntes Programm aus spannenden Vorträgen, kostenlosen Tests, Checks und Screenings sowie die Möglichkeit, sich einen Eindruck von den Ärzten und Praxen zu verschaffen.

Seit Mitte des Jahres haben die Praxen und Geschäfte ihren neuen Standort in unmittelbarer Nachbarschaft des Diakonie-Klinikums Stuttgart bezogen. Nun möchten sie Interessierte und Anwohner mit ihrem Leistungsspektrum und den modernen Räumlichkeiten vertraut machen.  

Ein vollständiges Programm können Sie hier herunterladen.

Zur neu eingerichteten Website des Gesundheitshauses am Diakonissenplatz gelangen Sie hier.

drucken

Vortrag: Keine Angst vor der Operation dank moderner Narkoseverfahren Donnerstag 13. Oktober 2016, 17:00 - 18:00 Hörsaal

Referent:

Prof. Dr. Rainer Meierhenrich
Chefarzt Anästhesie und Intensivmedizin

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711 991-1045 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Patienteninformationstag: Volkskrankheit Osteoporose — wirkungsvoll vorbeugen und behandeln Donnerstag 20. Oktober 2016, 14:30 - 17:30 Diakonie-Klinikum Stuttgart, Hörsaal


Der 20. Oktober steht seit Jahren ganz im Zeichen der medizinischen Aufklärung und des weltweiten Kampfes gegen die Osteoporose. Ins Leben gerufen wurde der Welt-Osteoporose-Tag 1996 von der britischen National Osteoporosis Society (NOS), wobei die ursprüngliche Idee bzw. Initiative auf die englische Medizinerin Linda Edwards zurückgeht. Edwards setzte sich weltweit für die Forschung und Vorsorge rund um die Osteoporose ein. Entsprechend ist das Ziel des Welt-Osteoporose-Tages, einer breiten Öffentlichkeit die vorhandenen Früherkennungsmaßnahmen und Behandlungsmöglichkeiten näher zu bringen – durch wirksame Aufklärungsarbeit und Information.

Mit dem 11. Osteoporose-Tag am Diakonie-Klinikum Stuttgart wollen wir auch in diesem Jahr einen Beitrag dazu leisten. Dafür bieten wir Ihnen ein rundes Programm aus Vorträgen, einem Infomarkt und der Möglichkeit für Fragen und Gespräche an. Wir laden Sie herzlich ein!

Donnerstag, 20. Oktober 2016
14.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Foyer und Hörsaal, Diakonie-Klinikum Stuttgart
Rosenbergstr. 38, 70176 Stuttgart

Ein ausführliches Programm können Sie in Kürze hier herunterladen.

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

drucken

Vortrag: Aortenaneurysma - die Zeitbombe im Körper erkennen Donnerstag 27. Oktober 2016, 17:00 - 18:00 Hörsaal

Referent:

Dr. Michael Meyn
Chefarzt Gefäßchirurgie und Endovascularchirurgie
Chirurgische Klinik

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711 991-1045 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Kostenloses Kosmetikseminar für Krebspatientinnen - "look good, feel better" Montag 31. Oktober 2016, 14:30 - 17:00 Seminarraum Sophienbau

Häufig leidet das Äußere unter einer Krebstherapie. Lebensfreude ist für Krebspatientinnen jedoch lebenswichtig. Denn sich wohlzufühlen fördert den Heilungsprozess. Aus diesem Grund ist Kosmetik viel mehr als nur Make up – sie kann Therapie und Lebenshilfe sein. Das Diakonie-Klinikum Stuttgart bietet deshalb gemeinsam mit dem Medizinischen Versorgungszentrum MVZ für Strahlentherapie des Universitätsklinikums Tübingen, das am Diakonie-Klinikum seinen Sitz hat, Kosmetikseminare für Krebspatientinnen an.

Das nächste Seminar findet am Montag, den 31. Oktober 2016, um 14.30 Uhr im Seminarraum Sophienbau statt. Teilnehmen können bis zu zehn Patientinnen, die sich in einer Krebstherapie befinden. Eine Anmeldung unter Telefon 0711 991-1460 oder per Mail an info@diak-stuttgart.de ist erforderlich. Das Seminar wird von der gemeinnützigen Gesellschaft DKMS life veranstaltet und ist kostenlos. Gerne können Sie auch nach weiteren Terminen für die Kosmetikseminare fragen. Wir führen ca. vier Kosmetikseminare pro Jahr durch.

In dem Kosmetikseminar schult eine professionelle Kosmetikexpertin in einer persönlichen Atmosphäre die Patientinnen. In einem rund zweistündigen Programm gibt sie Tipps zur Gesichtspflege und zum Schminken. Sie zeigt den Teilnehmerinnen, wie einfach die äußerlichen Folgen der Therapie wie Hautflecken, Wimpernverlust oder Haarausfall kaschiert werden können. Die Frauen schminken sich selbst, damit ihnen das auch zu Hause ohne Schwierigkeiten gelingt. Ein weiterer Programmpunkt ist eine Tücher- und Kopfschmuckberatung.

In den Seminaren geht es aber noch um mehr als um das richtige Make-up und das gute Aussehen. Gemeinsam mit anderen Betroffenen Frauen die Zeit verbringen, sich wohlfühlen und sich auszutauschen ist ebenfalls ein Ziel des Seminars.

drucken

Vortrag: Prostatakarzinom - Behandlungstrends und neue operative Möglichkeiten Donnerstag 03. November 2016, 17:00 - 18:00 Hörsaal

Referent:

Prof. Dr. Christian Schwentner
Chefarzt Urologische Klinik

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711 991-1045 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Vortrag: Diabetes gemeinsam behandeln Donnerstag 10. November 2016, 17:00 - 18:00 Hörsaal

Referenten:

Dr. Oswald Ploner
Leitender Arzt Endokrinologie und Diabetologie

Birgit Klett
Diabetesberaterin

Katrin Schmidt
Diabetesberaterin

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711 991-1045 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Vortrag: Sprunggelenksarthrose - minimal-invasive Behandlung und künstliches Sprunggelenk Donnerstag 17. November 2016, 17:00 - 18:00 Hörsaal

Referent:

Dr. Micha Hoyer
Chefarzt Fuß und Sprunggelenk
Orthopädie Paulinenhilfe

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711 991-1045 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Vortrag: Und abends gehe ich nach Hause... - Vorstellung der Psychosomatischen Tagesklinik Donnerstag 24. November 2016, 17:00 - 18:00 Hörsaal

Referentin:

Irma Marwedel
Leiterin Psychosomatische Tagesklinik
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711 991-1045 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Telefon: 0711 991 1045/1046
Telefax: 0711 991 1049

info -|- @ -|- diak-stuttgart.de

Gesundheitsmagazin_Vortragsreihe_Programm_2016-1
Download Gesundheitsmagazin